Dauer: jeweils 5 Tage | Uhrzeit: 09.00 - 17.00 Uhr

MCSA Windows Server 2016 / 2019

Die perfekte Vorbereitung auf die MCSA Prüfung 740-742! Alle Module innerhalb von 15 Tagen.

Termine:         
Kurs- Modul 740           20.04. – 24.04.2020
Kurs-Modul  741           25.05. –  29.05.2020
Kurs-Modul  742           06.07. – 10.07.2020

Ihr Preis inklusive Schulungsunterlagen, Online Übungsportal und Pausenverpflegung: 5.345,00 € netto exkl. Prüfung

Programm:
Schulungsinhalte u.a.:

Kurs-Modul 740

Diese fünftägige Schulung richtet sich hauptsächlich an IT Professionals, die bereits Erfahrung mit Windows Servern haben, und Verantwortliche für Rechen- und Speicherverwaltung des Windows Servers 2016. Er dient dem Verständnis von Szenarien, Anforderungen und Speicher- und Rechenmöglichkeiten. Dieser Kurs dient auch als Vorbereitung für die Zertifizierung MCSA Windows Server 2016.

 

Kurs-Modul 741

Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Fähigkeiten, um Windows Server 2016 in den meisten Umgebungen bereitzustellen und zu warten. Das beinhaltet die IP Grundlagen, Remote Access Technologien und weiterführende Fachkenntnisse inklusive Software Defined Networking. Interessant für Netzwerkadministratoren, System- oder Infrastruktur-Administratoren, IT-Professionales, die die MCSA Prüfung 70-741 ablegen wollen (Networking with Windows Server 2016)

 

Kurs-Modul 742

Das Kurs-Modul 742 vermittelt den Teilnehmern die Installation und Konfiguration der Active Directory Domain Services (AD DS) in einer verteilten Umgebung, die Implementierung der Gruppenrichtlinien, das Einrichten und Ausführen von Backups und das Darstellen und Troubleshooting von Active Directory Domain Services Problemen auf Windows Server 2016. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer weitere Active Directory Server Features, wie z.B. Active Directory Federation Services (AD FS) oder Active Directory Certificate Services (AD CS) kennen und werden auf die MCSA Prüfung 740-742 vorbereitet.

Anmeldung:
Die im Rahmen einer Schulungsanmeldung übermittelten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Schulungsorganisation von uns verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 lit b DS-GVO. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten neben der Vertragsabwicklung, um Sie per E-Mail über weitere Schulungsangebote der Quentia GmbH zu informieren. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 lit. f DS-GVO i.V.m. § 7 Abs.3 UWG . Sie können jederzeit verlangen, dass Ihnen künftig keine solchen E-Mails mehr zugesendet werden. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung